IDIOTA DOSTOJEWSKI PDF

Background[ edit ] In September , when Dostoevsky began work on what was to become The Idiot, he was living in Switzerland with his new wife Anna Grigoryevna , having left Russia in order to escape his creditors. They were living in extreme poverty, and constantly had to borrow money or pawn their possessions. They were evicted from their lodgings five times for non-payment of rent, and by the time the novel was finished in January they had moved between four different cities in Switzerland and Italy. During this time Dostoevsky periodically fell into the grip of his gambling addiction and lost what little money they had on the roulette tables. He was subject to regular and severe epileptic seizures, including one while Anna was going into labor with their daughter Sofia, delaying their ability to go for a midwife.

Author:Shakagal Tagrel
Country:Guyana
Language:English (Spanish)
Genre:Business
Published (Last):5 June 2009
Pages:74
PDF File Size:5.33 Mb
ePub File Size:3.30 Mb
ISBN:920-6-26521-892-1
Downloads:24629
Price:Free* [*Free Regsitration Required]
Uploader:Moogumi



Dabei werden die Haupt- und Nebenfiguren vorgestellt und das Beziehungsgeflecht mit den Konfliktsituationen um den Protagonisten herum aufgebaut.

Kapitel ; drittens mietet er ein Zimmer bei der verarmten Familie Iwolgin 8. Kapitel , und viertens nimmt er an der Geburtstagsfeier Nastassja Filippowna Baraschkowas Teil kommen, nach einem Zeitsprung von sechs Monaten 1.

Teil, 1. Dieser Mordanschlag wird jedoch durch Myschkins Epilepsieanfall verhindert 5. Teil, 3. Teil, 6. Kapitel bis 4. Teil , wo die wohlhabenden Petersburger, u. Teil, 8. Teil, 4.

Dabei werden die Charakterisierungen aus dem ersten Teil erweitert und bisherige Randfiguren exponiert. Kapitel und in der weiteren Handlung taucht der todkranke Ippolit Terentjew, der mit Kolja Iwolgin befreundete Sohn der Geliebten seines Vaters, als ideologische Kontrastfigur zu Myschkin auf.

Teil, 7. Teil, 5. Aglaja reagiert jedoch auf Eheempfehlungen bzw. Dann verspottet sie ihn Anfang des dritten Teils als ernsthaften Heiratskandidaten 3. Teil, 2. Darauf bekennt Myschkin ihr seine Liebe und macht ihr einen Heiratsantrag. Sie sucht die Auseinandersetzung mit Nastassja 4. Teil, Kapitel , wo er sie ersticht. Kapitel [3]. Im ersten Kapitel des 3. Kapitel Hier findet er ein buntes Bild vor: der verschuldete und, v. Der aufstiegsorientierte Gawrila.

Teil, 9. Kapitel, 4. Kapitel einer gut situierten und gesellschaftlich anerkannten Familie der wohlhabenden Mittelschicht. Kapitel und rechnet noch am selben Tag, am Abend des Novembers, bei der Feier zu ihrem Tozkij und Jepantschin, deren Taten dem Leser z. Doch dieser verzichtet. Nastassja zieht mit Rogoschin und seinem Anhang zum Feiern nach Katharinenhof, und Myschkin folgt ihnen. Myschkin entstammt einer verarmten alten Adelsfamilie. Andererseits erwecken die eigenwillige Geradlinigkeit, die naive Ehrlichkeit und Vertrauensseligkeit des Sonderlings mit ihrer unfreiwilligen Ironie, auch Sympathien.

Seit ihrem Lebensjahr verbrachte er vier Jahre lang jedes Jahr zwei bis drei Monate in dieser geschmackvollen Umgebung 1. Abgeschlossen von der realen Welt, lebte sie in Isolation, wie Myschkin durch seine Krankheit. Kapitel verheiraten. Sie nehmen einige seiner Hilfsangebote an, besuchen ihn in den folgenden Tagen immer wieder, feiern mit ihm seinen Geburtstag und suchen den Gedankenaustausch. Myschkins Vorstellung seiner Lebensphilosophie ist von einem sich anbahnenden Epilepsieanfall begleitet.

Kapitel In dieser Ambivalenz ist der Epilepsieausbruch eine Metapher des menschlichen Wesens und der metaphysischen Welt.

Dieses, dem Gegensatz von Myschkins und Ippolits Vorstellungen entsprechende, ambivalente Weltbild begleitet das Changieren einer Todes- und Lebenssymbolik. Kapitel, 3. Als dann Rogoschin mit seiner bacchantisch-wilden, betrunkenen Truppe auftaucht und ihr Er dagegen, und damit offenbart er seine Mission, will sie durch eine Heirat retten und ihre Selbstachtung aufbauen.

Nastassja nimmt jedoch seine Worte offenbar nicht ernst und erwidert, er brauche eine Frau wie Aglaja. In dieser Vorausdeutung weist sie auf die kommende Entwicklung hin. Aus ihrer niedrigen sozialen Position, die sie immer wieder durch neue Aktionen sich und den anderen demonstriert, gewinnt sie wiederum in ihrer labyrinthischen Psyche masochistischen Lustgewinn.

Einmal spricht sie ihn aus einer Kutsche heraus auf seine angeblichen Schulden an 2. Ihr Interesse gilt aber v. Letztlich sucht Aglaja die Konfrontation mit Nastassja 4. Damit ist die Entscheidung gefallen. Teil, letzter Abschnitt des 2. In auktorialer Weise stellt er ebenso die anderen Personen und ihre Biographien die Jepantschins: 1.

Kapitel, Ardalion Iwolgin: 4. Kapitel vor, kommentiert und beurteilt ihr Verhalten und stellt selbst Vermutungen an Warwara: 4. Kapitel, Myschkin: Kapitel, Lebedew: 2. Oft geschieht dies durch Briefe.

NORMA ASTM A123 PDF

Idiota (powieść)

.

HICK SCREENPLAY PDF

Idiota – streszczenie

.

PREVENTION OF FOOD ADULTERATION ACT 1954 PDF

Fiodor Dostojewski

.

Related Articles